Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

8. LK LUDWIGSLUST-PARCHIM, Dömitz, Auf der Festung | Festung Dömitz, Bauteil D5-Zeughaus,

Foto: Michael Porep
Büro: Dipl.-Ing. Michael Erich Albert Porep
Architekturbüro Michael E. A. Porep
Bauherr: Stadt Dömitz
Besichtigung:

Führung:
Samstag, 28.06.2014 | 10:00-18:00 Uhr
Sonntag, 29.06.2014 | 10:00-18:00 Uhr
Samstag, 28.06.2014 |  10:00, 13:00, 16:00 Uhr
Sonntag, 29.06.2014 | 11:00, 14:00, (16:30 Uhr mit Architektenvortrag) 
Fertigstellung:
April 2013










Die Feuchte-, Mauer- und Putzsanierung im Keller- und Erdgeschoss wurde auf Grund der gerichtlich angeordneten Beweissicherung vom 08.03.2012 erforderlich. Die Beweissicherung durch einen bestellten Sachverständigen diente der Feststellung dervorherigen Schäden und Mängel (u. a. Mauerfeuchte- und Schadsalzbelastungen) aus der in den Jahren 1998-1999 erfolgten Umbau- und Sanierungsmaßnahme im Zeughaus (Ausbau als Besucherzentrum durch den NABU, LV Niedersachsen). Im Ergebnis der Ortsbegehung am 08.05.2012 wurde die Freigabe der Baustelle durch den Sachverständigen in Aussicht gestellt. Die Freigabe der Baustelle durch die Stadt Dömitz erfolgte am 22.05.2012.

Die Räume des Keller- und Erdgeschosses und die angrenzenden Wege und Freiflächen wurden durch die bauliche Sanierung für die ständige Ausstellung (Informationszentrum) des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V im Zeughaus hergerichtet.

Am Sonntag, den 14. April 2013 wurde das neue Informationszentrum im Zeughaus der Festung Dömitz durch Mecklenburg- Vorpommerns Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus im Beisein von Frau Anke Hollerbach, Dezernentin, Amt für das Biosphärenreservat Schaalsee, Herrn Klaus Jarmatz, Amtsleiter, Amt für das Biosphärenreservat Schaalsee und der Bürgermeisterin der Stadt Dömitz, Frau Renate Vollbrecht feierlich eröffnet.

 
zurück

Tag der Architektur 2014


Hier finden Sie alle Projekete des Tages der Architektur 2014 in Mecklenburg-Vorpommern:

Broschüre Tag der Architektur 2014