Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Willkommen bei der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern

Die Architektenkammer vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechts alle Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Auslobung: Landesbaupreis M-V 2019

Jetzt für den Landesbaupreis 2019 bewerben:
Architekten und Ingenieure, die an der Planung und Betreuung eines Bauvorhabens in Mecklenburg-Vorpommern beteiligt waren, können sich mit diesem ab dem 1. November 2018 für den 11. Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern bewerben. Der Wettbewerb wird gemeinsam ausgelobt durch das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V, die Architektenkammer M-V, die Ingenieurkammer M-V und den Bauverband M-V.
Wichtige Termine des Landesbaupreises M-V 2019:
Bewerbungszeitraum: 1. November 2018 – 15. Februar 2019
Preisgerichtssitzung: 15. – 17. Mai 2019
Preisverleihung: 10. September 2019
Prämiert werden herausragende Neubauten und sanierte Gebäude, die hohen Qualitätsansprüchen in städtebaulicher, gestalterischer, konstruktiver, ökonomischer und innovativer Hinsicht entsprechen. Darüber hinaus werden die bauausführenden Unternehmen benannt. Der Preis wird in den Kategorien „Bausumme bis eine Million Euro“ und „Bausumme ab einer Million Euro“ verliehen und ist je Kategorie mit 2.000 Euro und Belobigungen mit bis zu 2.000 Euro insgesamt dotiert.

Weitere Teilnahmebedingungen, Vergabekriterien und das Bewerbungsformular stehen auf der Internetseite www.landesbaupreis-mv.de.


2. Landeskonvent Baukultur M-V 2018

Melden Sie sich jetzt an! Am Donnerstag, den 29. November findet der 2. Landeskonvent Baukultur M-V unter dem Titel „Historische Städte in Mecklenburg-Vorpommern im Wandel“ im Löwenschen Saal, Rathaus Stralsund statt.
In Auswertung des Baukulturberichts 2018/2019 der Bundesstiftung Baukultur „Erbe. Bestand. Zukunft“ und im Gesamtkontext des Europäischen Kulturerbejahres soll es um Fragen der nachhaltigen Wirkung von Städtebausanierung in kleinen, mittleren und großen Kommunen gehen.
Unsere Städte haben zwischenzeitlich ein komplett anderes und neues  „Gesicht“ erhalten - wie können wir gemeinsam diese Wandlung für die Zukunftsfähigkeit des Landes besser nutzen? Darüber möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren und zusammen Perspektiven formulieren.  
ANMELDUNG:
Ihre Anmeldung richten Sie bitte mit dem ausgefüllten Anmeldebogen per E-Mail an info@ak-mv.de oder per Fax an 0385 59079-30.
Anmeldung + Programm (PDF)
Mehr Informationen:
www.architektenkammer-mv.de > Architektur&Baukultur-> 2-Landeskonvent Baukultur MV 2018
 

Positionspapier der AK M-V: "Besser mit Architekt - Die Mitwirkung von Architekten in der Vergabe"

Vergabestellen benötigen in der Regel bei der Vergabe von Planungsleistungen insbesondere mit EU-Fördermittelbezug externe fachliche Unterstützung. Durch Initiation der Vertreterversammlung hat es sich der Vorstand zur Aufgabe gemacht, in einer Arbeitsgruppe ein entsprechendes Positionspapier „Besser mit Architekt“ auszuarbeiten, dass für die grundsätzlich notwendige Mitwirkung von Architekten in öffentlichen Vergabeverfahren plädiert. Die darin formulierten Thesen befassen sich mit den Vorteilen, die aus der fachlichen Mitwirkung von Architekten in öffentlichen Planverfahren resultieren.
Die Kompetenz von Architekten ist deshalb nötig, weil die zu erreichenden Leistungsergebnisse Denkprozesse sind, die in dem „Werk“ münden, welches es zu entwickeln gilt. Jedoch ist die zu vergebende Leistung in Inhalt und Ablauf vorab noch nicht eindeutig und erschöpfend beschreibbar. Dies erkennt der Gesetzgeber auch an, daher ist es unerlässlich, über den Inhalt der Angebote zu verhandeln.
Hier ist neben der rechtlichen Kompetenz zur Sicherung der Grundsätze des Vergaberechts (u.a. Wettbewerb, Wirtschaftlichkeit, Transparenz, Verhältnismäßigkeit) auch die Kompetenzen von Architekten gefragt, weil nur sie in der Lage sind, die Vertragsziele und Bedarfe der Auftraggeber zu erarbeiten.

Aktuelles

25.10.2018

BAK: Inklusiv gestalten - Barrierefreiheit im Denkmalbestand

Anlässlich der Regionalkonferenz Mitteldeutschland „Inklusiv gestalten - Barrierefreiheit im Denkmalbestand“ heute, am 25. Oktober 2018 begrüßt der Beauftragte der...    mehr Infos

05.10.2018

EDV-Umstellung im Versorgungswerk – Änderungen von Abläufen und in der Kommunikation mit den Teilnehmern

In der Geschäftsstelle des Versorgungs­werkes der Architektenkammer Sachsen wird seit Mitte 2017 an der Einführung einer neuen Verwaltungssoftware ge­arbeitet. Die...

04.10.2018

Kammergruppe Mecklenburgische Seenplatte lädt zur öffentlichen Veranstaltung

Foto: Marija Andersson, St. Michael Kapelle, 2018 Bei ihrer öffentlichen Sitzung am 16. Oktober um 18.00 Uhr rückt die Kammergruppe Mecklenburgische Seenplatte mit den Sprechern Annette Lange, Christian Peters, Enno Meier-Schomburg...    mehr Infos

Veranstaltungen

16.11.2018 - 19.11.2018

16. Internationale Architektur-Biennale "Freespace"

Fachexkursion nach Venedig    mehr Infos


16.11.2018 - 15:00 bis 18:00 Uhr

Bauen mit Holz - ein Beitrag zum Klimaschutz

Das Forum ist bei der Architektenkammer M-V mit 2,5 Fortbildungsstunden anerkannt.   mehr Infos


20.11.2018 - 09:00 bis 17:00 Uhr und andere Termine

Steuerliche Bewertung nach dem Bewertungsgesetz, Gutachtenerstellung zur Verkehrswertermittlung

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 6,0 Fortbildungsstunden anerkannt.   mehr Infos


Architektensuche


 

Medienbeiträge

22.06.2018, NDR 1 Radio MV "Tag der Architektur 2018" von Axel Seitz
Link: Interview mit Stadtplanerin Konstanze Guhr über die gemeinschaftliche Instandsetzung eines Dreiseithofes in Palingen"
04.07.2017, NDR-Nordmagazin, Beitrag "Planerwerkstatt Ueckermünde",
Link: "Architekten liefern Ideen für Ueckermünde" (Min 02:30)

29.06.2017, MDR "So weit das Auge reicht – sind Ostseebäder in Gefahr?"


12.05.2017, Beitrag "Landeskonvent Baukultur M-V", NDR-Nordmagazin 
» Video ansehen

Bauherrenmappe als PDF


Die aktuelle Auflage der Arbeitsmappe „Vom Traum zum Haus – Wegweiser für private Bauherren" können Sie ab sofort kostenlos als PDF-Datei herunterladen.
Die Materialien enthalten systematische und gezielte Fragestellungen und Übungen mit zahlreichen anschaulichen Fotoillustrationen, Zeichnungen und Grafiken zum besseren Verständnis auf dem Weg zum Traumhaus.

Bauherrenmappe (2013) als PDF (9,5 MB) (kostenfrei)