Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Auslobung: Schülerwettbewerb 2020/21

201117_schülerwettbewerb_seite.jpg Die Initiative Architektur + Schule der Architektenkammer M-V lobt ihren ersten Schülerwettbewerb zum Thema „ARCHITEKTUR+MEER“ aus. Dieser Schülerwettbewerb wird im Schuljahr 2020/21 mit dem Ziel durchgeführt, Lehrer*innen und Schüler*innen für die gebaute Umwelt zu sensibilisieren, aber auch um den gestalterischen Ideen der Kinder und Jugendlichen unseres Landes eine Plattform zu bieten.

NEUE TERMINE für 2021!
Onlineanmeldung: 31.08.2021
Einsendung der Ergebnisse + Teilnahmeerklärung: 26.11.2021 an info@ak-mv.de
Jurysitzung: Dezember 2021
Preisverleihung: vsl. Dezember 2021

TEILNAHME
Teilnahmeberechtigt sind alle Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Es sind ausschließlich Gruppenarbeiten zugelassen. Es ist ein ausgefülltes Anmeldungsformular mit Angabe der Schulklasse/Kleingruppe, dem Namen der Schule und des Lehrers bis zum 26.11.2021 erforderlich.
 
mehr Infos

Auftakt: Architektur macht Schule in Mecklenburg-Vorpommern

Am 25. Oktober 2019 fand die Auftaktveranstaltung auf Initiative der Architektinnen Aline Raether und Doreen Edelmann im Schulzentrum am Sund in Stralsund statt.

Mit Hilfe von Einzelprojekten soll künftig die Kommunikation zwischen den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern mit ihren Schüler*innen und Lehrenden sowie den Architekt*innen hergestellt werden.
Ziel der Projekte soll es sein, die gebaute Umwelt bewusst wahrzunehmen, die Schüler für Baukultur und den Architektenberuf zu sensibilisieren und vor allem ihre Ideen, Wünsche und Vorschläge für die Gestaltung von Schulen, öffentlichen Gebäuden und öffentlichen Räumen aufzunehmen und in einem Thesenpapier an die Architektenschaft und die Politik weiterzureichen.

Im Interview

Architekturvermittlung ist das Thema der Arbeitsgruppe "Architektur + Schule", deren  Initiatorinnen die Architektinnen Aline Raether und Doreen Edelmann sind.
Über das Konzept, Projektideen und Aufgaben der Arbeitsgruppe sprachen wir mit Aline Raether.