Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

45. Rostock, Schillingallee 70 | Gastro-Aufenthalt

Foto: Barbara Hass
Büro: Dipl.-Ing. Barbara Haß,
Dipl.-Ing. Rainer Briese
Bauherr: Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern, Geschäftsbereich Hochschul- und Klinikbau
Besichtigung und Führung:
Samstag, 28.06.2014 | 10:00-14:00 Uhr
Fertigstellung:
Dezember 2013






Die Planungsaufgabe bestand darin, für das Institutsgebäude Schillingallee 70 der UMR einen Aufenthaltsbereich für Studenten und Mitarbeiter zu schaffen, der eine gastronomische Versorgung beinhaltet. Favorisiert wurde ein Neubau, der die baulichen Gegebenheiten des bestehenden Baudenkmals optimal nutzt. Der Innenhof des denkmalgeschützten Gebäudekomplexes besaß nach Nordwesten eine offene Säulenhalle. In diesen Freiraum wurde der Baukörper mit Distanz zum Bestand und unter Einbeziehung der Bestandsstützen eingefügt. Der Aufenthaltsraum ist nach Nordwesten zum Campus hin ausgerichtet, der Versorgungsbereich zum Innenhof. Der Niveauunterschied Campus/ Neubau wird durch eine seitlich angeordnete Treppe bzw. einem behindertengerechten Hublift überwunden, deren markanten Betonstützwände den Neubau einrahmen und die Verbindung zu den Außenplätzen herstellen. Im Gegensatz zur massiven Gebäudehülle des Versorgungsbereiches wird der Aufenthaltsraum von einer Pfosten-Rigel-Fassade mit farbigen Akzenten eingefasst, die in ihrer Transparenz einen bewussten Kontrast zu der sie umgebenden Architektur der 50er-Jahre herstellt und den ursprünglichen Einblick in den Innenhof adaptiert. Die horizontalen  Proportionen des Untergeschosses nehmen Bezug auf die Gliederung des bestehenden Sockelgeschosses.

 
zurück

Tag der Architektur 2014


Hier finden Sie alle Projekete des Tages der Architektur 2014 in Mecklenburg-Vorpommern:

Broschüre Tag der Architektur 2014