Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2021

BDA_Logo_210831K.png Der BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern wird 2021 zum sechsten Mal ausgelobt. Ziel ist es, vorbildliche Bauten, die in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wurden, auszuzeichnen.
Zusammen mit den Architektinnen und Architekten trägt auch die Bauherrenschaft in hohem Maße zum Gelingen eines guten Bauwerks bei. Daher wird der BDA-Preis an Bauherrenschaft und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen verliehen.
Die Auszeichnung soll dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für qualitätvolle Architektur zu schärfen und alle Beteiligten zum persönlichen Engagement aufzurufen.

Anmeldefrist: 30. Juni 2021
 
mehr Infos

Deutscher SPIELRAUM-Preis 2020/2021

Zum 14. Mal wird 2021 der Deutsche SPIELRAUM-Preis verliehen, mit dem modellhafte und vorbildliche Spielräume von einer Fachjury mit hochdotierten Sachpreisen (in Höhe von über 21.000 Euro) ausgezeichnet werden.

Bewerbungsschluss: 6. September 2021
 
mehr Infos

ICOMOS-Nachwuchswettbewerb für Studierende 2021: 1960 plus – Brutalismus

2021-Cover_ICOMOSwettbew_210927.jpg Auch im Jahr 2021 wird sich der alle zwei Jahre von ICOMOS Deutschland mit Partnerorganisationen ausgelobte Nachwuchswettbewerb dem jungen Erbe nach 1960 widmen. Im Fokus steht dieses Mal die Beton-brut-Architektur, also die im wörtlichen Sinne „rohen“ Sichtbetonbauten, und andere Zeugnisse des sogenannten Brutalismus.
Angesprochen sind Studierende der Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung, Kunstgeschichte, Restaurierung, Archäologie oder anderer denkmalrelevanter Disziplinen.

Abgabetermin: 27. September 2021
 
mehr Infos

Otto Borst Preis 2022

220130-Bild Otto-Borst-Preis.jpg Das Forum Stadt – Netzwerk historischer Städte e. V. lobt zum 9. Mal den Otto-Borst-Preis für Stadterneuerung aus. Er wird seit 2005 im jährlichen Wechsel mit dem Otto-Borst-Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses verliehen. Der Name des Preises erinnert an den Historiker Prof. Dr. Otto Borst (1924-2001), Gründer des Forum Stadt e.V. und Herausgeber der wissenschaftlichen Zeitschrift Forum Stadt.

Einreichfrist: 30. Januar 2022
 
mehr Infos