Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Versorgungswerk

Hochschulabsolventen können Mitglieder im Versorgungswerk werden
Hochschulabsolventen der Fachrichtung Architektur haben die Möglichkeit, noch vor Eintragung in die Architektenliste Mitglied im Versorgungswerk zu werden. Die wichtigsten Informationen für Absolventen enthält das nebenstehende Infoblatt.

Voraussetzungen für die Antragstellung nach dem Architektengesetz von Mecklenburg-Vorpommern:
- Studienabschluss in einer der Studienrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Garten- und Landschaftsarchitektur oder Stadtplanung
- Hauptwohnsitz oder berufliche Niederlassung oder überwiegend berufliche Beschäftigung in Mecklenburg-Vorpommern

Antragstellung: direkt an die Geschäftsstelle des Versorgungswerkes der Architektenkammer Sachsen, dem die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern sich angeschlossen hat.
Das Antragsformular erhalten Sie hier: versorgungswerk@vwaks.de

Aufnahme als Pflichtteilnehmer in das Versorgungswerk erfolgt nach Prüfung der Voraussetzungen durch den zuständigen Eintragungsausschuß nach   § 9 Abs. 4 d.S. des Versorgungswerkes.
- nur für freie Mitarbeiter sinnvoll !!! -

Pflichten der Absolventen nach Aufnahme in das Versorgungswerk:
- monatliche Beitragszahlung nach § 15 Abs. 1 (Regelbeitrag) oder Abs. 4 d.S. (ermäßigter Beitrag) für freie Mitarbeiter
- Eintragung in die jeweilige Architektenliste nach spätestens 5 Jahren der Teilnahme am Versorgungswerk

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Infoblatt

Hier können Sie die wichtigsten Infos für Absolventen zum Versorgungswerk als PDF-Datei downloaden.
Infoblatt für Absolventen

Ansprechpartner



Richten Sie bitte Ihre Fragen zum Versorgungswerk an:

Versorgungswerk der
Architektenkammer Sachsen
Goetheallee 37
01309 Dresden

Tel.: 0351 31824-0
Fax: 0351 318242-20
versorgungswerk@vwaks.de

www.aksachsen.org