Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Gegründet! Allianz für nachhaltiges Bauen in Mecklenburg-Vorpommern

Partner der kürzlich gegründeten Allianz für nachhaltiges Bauen in Mecklenburg-Vorpommern | Foto: IHK zu Schwerin
28.10.2022
am 28. Oktober 2022 wurde eine „Allianz für nachhaltiges Bauen in Mecklenburg-Vorpommern“ auf der Auftaktveranstaltung in der IHK zu Schwerin mit folgenden Zielen gegründet:  
  • ein gemeinsames Verständnis von ressourcenschonendem Bauen zu entwickeln,
  • Informationsangebote für planende und bauausführende Betriebe bereitzustellen,
  • sich gemeinsam für eine möglichst zügige Anpassung notwendiger Rahmenbedingungen einzusetzen.

Die Initiative wurde von der Architektenkammer M-V und der IHK zu Schwerin im Mai dieses Jahres ins Leben gerufen und gemeinsam mit der Ingenieurkammer M-V aufgebaut.
Weitere Partner schlossen sich an: der Bauverband MV, die Stiftung Akademie für nachhaltige Entwicklung MV sowie die Hochschule Wismar mit dem Kompetenzzentrum Bau MV, die Industrie- und Handelskammern zu Rostock und Neubrandenburg, die zwei Handwerkskammern, der Landesbeirat Holz, die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau in Wangelin, das Regionale Bioökonomiebündnis Plant3, die zwei Universitäten des Landes, sowie die Hochschulen in Neubrandenburg und Stralsund.

Christoph Meyn, Präsident der Architektenkammer M-V resümiert den Auftakt wie folgt: „Die Rückmeldungen in den Fachforen zu ökologischem Bauen, energetischem Sanieren sowie Wertstoffkreisläufe und Bauteilrecycling haben deutlich gezeigt, dass das Interesse und die Bereitschaft, an der Umsetzung der Empfehlungen mitzuwirken, groß und notwendig ist. Voraussetzung dafür ist der politische Wille, die erforderlichen Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern zu schaffen.“

Vielen Dank an den Architekten Jörg Finkbeiner von @partner_u_partner_architekten für seinen wertvollen Impulsvortrag zur Bedeutung der Kreislaufwirtschaft, der Verwendung nachhaltiger Rohstoffe und der Rolle erneuerbarer Energien einer nachhaltigen zukunftsfähigen Bauwirtschaft.

Wir bedanken uns ebenfalls bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für den Austausch und Input in den Fachforen ökologische Baustoffe, energetisches Sanieren und Wertstoffkreisläufe/ Bauteilrecycling.

Alle Infos unter: https://www.ihk.de/schwerin/standortpolitik/regional-und-stadtentwicklung/hochschulen-westmecklenburg/allianz-fuer-nachhaltiges-bauen-in-mv-5628018

 
zurück

Medienbeiträge

Foto:AK MV
Politische Positionen - Gespräche zu folgenden Themen:

"Warum wir über Stadtentwicklung reden müssen!"
Live-Talk < hier > (1:35 h)

"Nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen, was bedeutet das konkret?"
Live-Talk < hier > (1:35 h)

"Wo bleibt der Nachwuchs?"

Live-Talk < hier > (1:30 h)

"Wie viel Baukultur braucht Mecklenburg-Vorpommern?"
Live-Talk < hier > (1:30 h)

„Schule als Bildungsort für alle“
Live-Talk < hier >  (55 min)

"Baukultur und Toursimus in Mecklenburg-Vorpommern"
Live-Talk < hier > (1:37 h) 

"Wohnungsbau" in Mecklenburg-Vorpommern
Live-Talk < hier > (1:27 h)


Broschüre 2019

Grafik: fachwerkler
Die Broschüre "Landesbaupreis 2019" kann ab sofort <hier> heruntergeladen werden.

Bauherrenmappe als PDF


Die Arbeitsmappe „Vom Traum zum Haus – Wegweiser für private Bauherren" steht zum Download als PDF-Datei bereit unter:
Bauherrenmappe (2013) als PDF (9,5 MB) (kostenfrei)