Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Stellenausschreibung Sachbearbeiter (m/w/d) Sachgebiet Bau

20.08.2021
In der Gemeinde Ostseebad Insel Poel, Landkreis Nordwestmecklenburg, ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im Sachgebiet Bau zu besetzen.
Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Stelle mit einer durchschnittlich wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst:
  • Bearbeitung und Koordinierung von kleinen und großen Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie Bauunterhaltung im Fachbereich Hochbau und Tiefbau
    • Koordinierung der Planungsbeteiligten
    • Insbesondere Unterhaltung der Straßen und Wege einschließlich der Erteilung von Aufgrabegenehmigungen
    • Unterstützung bei der Unterhaltung und Sanierung von kommunalen Wohnungen
  • Einschaltung und Führung freiberuflich tätiger Architekten und Ingenieure
  • Durchführung von Vergaben im Sachgebiet Bau nach einschlägigen Rechtsvorschriften
  • Bearbeitung und Überwachung der kommunalen Bauleitplanung
  • Bearbeitung von städtebaulichen Verträgen und Erschließungsverträgen
  • Zuarbeit und Kontrolle von Haushalts- und Investitionsplänen
  • Bauantragsprüfung, Anwendung des Bauordnungsrechts und BauGB, Anfertigung von Stellungnahmen zum Gemeindlichen Einvernehmen
  • Baufachliche Beratung der Einwohner
  • Sitzungsdienst in den kommunalen Gremien und Betreuung des Fachausschusses Bau

Anforderungskriterien:

  • Abgeschlossene Hochschul- oder Fachschulausbildung Städtebau, Architektur, Bauingenieurswesen oder Landschaftsarchitektur, oder vergleichbare
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Anwendung des BauGB, LBauO M-V, HOAI
  • Kenntnisse im Vergaberecht (VgG, UVgO, VOB)
  • Kenntnisse Straßen- und Wegerecht

Weitere Anforderungen sind:
  • Verhandlungsgeschick im Umgang mit internen und externen Partnern bei sicherem und respektvollem Auftreten
  • Verwaltungskenntnisse oder die Bereitschaft an Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen
  • sicherer Umgang mit der gängigen Computersoftware und Fachanwendungen
  • Durchführung von Arbeiten auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Führerschein Klasse B


Unser Angebot:
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
  • bei Erfüllung der Voraussetzungen eine tarifliche Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 der Entgeltordnung TVöD-VKA
  • im Rahmen der tariflichen Regelungen eine Jahressonderzahlung sowie ein zusätzliches leistungsorientiertes Entgelt
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Ihre aussagefähige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte schriftlich/gerne per mail bis zum 10.09.2021 an die
Gemeindeverwaltung Ostseebad Insel Poel
Frau Eggert
Gemeinde Zentrum 13
23999 Insel Poel OT Kirchdorf, E-Mail: d.eggert@inselpoel.net

Stellenanzeige zum Download
 
zurück

Ansprechpartnerin

Sie wollen eine Anzeige veröffentlichen?
Bitte wenden Sie sich an:

Anja Görtler
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0385 59079-17
a.goertler@ak-mv.de