Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Amtsleitung (w/m/d) für Stadtplanung und Wohnen, Bochum

Managen Sie als erfahrene Führungskraft komplexe Stadtplanungs- und Stadtentwicklungsprojekte! 
Die Stadt Bochum gehört mit ihren rund 371.000 Einwohner*innen und einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung zu den attraktivsten Zentren des Ruhrgebiets. Die vielen Hochschulen sowie die daran angesiedelten Technologiezentren repräsentieren in besonderer Weise den positiven Wandel von Stadt und Region. Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der „Bochum Strategie“ sind wichtige Weichen der Stadtentwicklung gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. Das Amt für Stadtplanung und Wohnen ist mit seinen rund 140 Mitarbeiter*innen verantwortlich für Stadtplanung, Stadtentwicklung und -erneuerung, Bauleitplanung, Mobilitätsplanung, Wohnungsbauförderung (Neubau und Bestand), Denkmalschutz, städtebauliche Gestaltung sowie die Planung und Entwicklung von Großprojekten. 
Zum 01.08.2022 suchen wir im Zuge einer Altersnachfolge eine erfahrene und kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit als
Amtsleitung (w/m/d) für Stadtplanung und Wohnen.

Die Besoldung dieser attraktiven Stelle erfolgt je nach Qualifikation bis zu Besoldungsgruppe B 2 LBesG NRW bzw. auf Basis einer außertariflichen Bezahlung im Angestelltenverhältnis. 


IHRE KERNAUFGABEN
  • Verantwortungsvolle Leitung und Steuerung des Amtes für Stadtplanung und Wohnen inkl. einer Budgetverantwortung für ca. 36 Mio. Euro
  • Professionelle Entwicklung von Strategien, Planungen und Konzepten zur Umsetzung relevanter und vielfältiger Projekte und Aufgaben
  • Aktive und strategische Gestaltung der Stadtplanungs- und Bauprojekte innerhalb der Stadt Bochum
  • Erfolgreiche Initiierung von Veränderungsprozessen sowie eine erfolgreiche Umsetzung der integrierten Kooperation innerhalb der Verwaltung
  • Zielorientierte und wertschätzende Führung der rund 140 Mitarbeiter*innen  
  • Souveräne Repräsentation des Amtes innerhalb der Verwaltung sowie in der Öffentlichkeit, der Politik, den Medien und gegenüber weiteren Behörden, Unternehmen oder Dienstleistern 

UNSERE ANFORDERUNGEN
  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium (Diplom an einer Universität, TH, TU oder Master) der Fachrichtung Städtebau, Stadtplanung, Raumplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung sowie idealerweise die Befähigung zum höheren bautechnischen Verwaltungsdienst
  • Als Beamtin/Beamter verfügen Sie neben einem abgeschlossenen Studium aus den o.g. Fachrichtungen über die Befähigung für die Ämtergruppe des 2. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 oder sind bereits in dieser Ämtergruppe tätig
  • Langjährige einschlägige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenfeld, idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung
  • Mindestens dreijährige Führungserfahrung mit Kenntnissen der aktuellen Managementtechniken
  • Ausgeprägte betriebs- und bodenwirtschaftliche Kenntnisse
  • Überdurchschnittliche strategische Kompetenzen in Verbindung mit einer hohen Kommunikations- und Entscheidungsstärke

Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch hervorragende städtebauliche und stadtgestalterische Kompetenzen zur sicheren Beurteilung von Entwürfen aus. Zudem wissen Sie mit Veränderungs- und Optimierungsprozessen sicher umzugehen.  
Sie wollen die zukünftige Entwicklung der Stadt Bochum aktiv mitgestalten? Sie sind empathisch, engagiert und präferieren eine interdisziplinäre und agile Form der Zusammenarbeit? Dann setzen Sie gemeinsam mit uns Akzente für eine attraktive Stadtgestaltung, die dem Leitbild der klimagerechten Schwammstadt mit hoher städtebaulicher Qualität verpflichtet ist. 

Die Stadt Bochum engagiert sich für Chancengleichheit. Daher können die Aufgaben grundsätzlich auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. 

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm.
Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Johanna Emde, Dr. André Lerche und Waishna Jeyadevan gerne zur Verfügung.

Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 18.04.2022 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenanzeige zum Download:
 
zurück

Ansprechpartnerin

Sie wollen eine Anzeige veröffentlichen?
Bitte wenden Sie sich an:

Anja Görtler
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0385 59079-17
a.goertler@ak-mv.de