Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Sachbearbeiter/in Stadtentwicklung und Bauleitplanung (m/w/d), Parchim

10.03.2022
Die Kreisstadt Parchim – mit ca. 18.000 Einwohnern – ist eine reizvolle Fachwerkstadt an der Straße der Backsteingotik, etwa 45 km von der Landeshauptstadt Schwerin entfernt und liegt eingebettet in eine idyllische Landschaft an der Müritz-Elde-Wasserstraße. Parchim ist familienfreundlich. Als Mittelzentrum stellt die Stadt für ihren Einzugsbereich ein umfangreiches Angebot in den Bereichen Bildung/Betreuung, Wirtschaft, Kultur, Versorgung, Verwaltung, sowie Gesundheits-, Sport- und Freizeiteinrichtungen und vielfältige Ausbildungs- und Arbeitsplatzangebote bereit.
Die Stadt Parchim sucht im Fachbereich Bau und Stadtentwicklung schnellstmöglich eine/n Sachbearbeiter/in Stadtentwicklung und Bauleitplanung (m/w/d).  
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stelle ist teilzeitfähig und wird mit der Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA vergütet.

Aufgabenbereiche:  

  • Vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung, Erarbeitung von städtebaulichen Satzungen einschließlich Verfahrensabwicklung
  • Bearbeitung von städtebaulichen Konzepten, Steuerung und Koordinierung der Umsetzung von städtebaulichen Entwicklungskonzepten sowie der integrierten städtebaulichen Entwicklungsplanung
  • Mitwirkung bei Aufgaben der Landes - und Regionalplanung
  • Gemeindliche Stellungnahmen zu Planungen oder Fachgutachten Dritter
  • Aufbereitung von statistischen Planungsgrundlagen
  • Erarbeitung, Ausschreibung, Abstimmung und Vergabe von Planungsleistungen an Dritte
  • Erstellung von Beschlussvorlagen, Präsentationen und Protokollen
  • Vertretung und Vermittlung der Planungen gegenüber der Bürgerschaft und in politischen Gremien, im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit- und Bürgerbeteiligungen

Eine Veränderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.  

Unsere Erwartungen an Sie:
 
  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer der Fachrichtungen Städtebau und Stadtplanung, Architektur mit der Vertiefung Stadtplanung, Raumplanung, Stadt- und Regionalentwicklung, Geographie
  • fundiertes Fachwissen im Bau- und Planungsrecht sowie im Vergaberecht (VgV, UVgO, HOAI)
  • Fähigkeit, Planungsprozesse und Projekte zielgerichtet zu steuern und zu begleiten
  • selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • sichere IT-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse in der Anwendung von GIS-Systemen wünschenswert
  • soziale Kompetenz, gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • kooperativer und bürgernaher Arbeitsstil
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Führerschein Klasse B und Fahrpraxis

Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige, verantwortungsvolle und fachlich interessante Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD sowie tariflich vereinbarte Sonderzahlungen
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • vielfältige Angebote als familienfreundliche Arbeitgeberin (u.a. flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen, Möglichkeit der Telearbeit)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sie werden gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf die Behinderung hinzuweisen und eine Kopie des Schwerbehindertenausweises beizufügen.  
Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unter https://t1p.de/0pxe.  
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir keine Bewerbungsunterlagen zurückschicken. Zeugnisse, Beurteilungen etc. bitte nicht im Original einsenden. Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet. 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikate (Schulabschluss, Ausbildungsabschluss, Studienabschluss usw.), Arbeitszeugnisse (Praktikum, Festanstellung usw.) sowie weitere ausschreibungsrelevante Nachweise) richten Sie bitte bis zum 06.04.2022 vorzugsweise per E-Mail an:
personalwesen@parchim.de oder in Papierform an die:
Stadt Parchim
Sachgebietsleiter Personalwesen, Herrn Grahl
Schuhmarkt 1 | 19370 Parchim 

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 03871 71-520 von Frau Scharf (Sachgebiet Stadtplanung) oder unter der Durchwahl -451 von Frau Griewaldt (Sachgebiet Personalwesen).

 
zurück

Ansprechpartnerin

Sie wollen eine Anzeige veröffentlichen?
Bitte wenden Sie sich an:

Anja Görtler
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0385 59079-17
a.goertler@ak-mv.de