Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Bildergalerie: Landeskonvent Baukultur 2018

   
(30 Bilder) mehr Infos

2. Landeskonvent Baukultur M-V 2018

Landeskonvent Baukultur M-V 2018 verkündet „Stralsunder Erklärung“ mit Forderungen zur Entwicklung der Städte in Mecklenburg-Vorpommern  
Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern führte am 29. November 2018 mit 130 Fachleuten den 2. Landeskonvent Baukultur im Stralsunder Rathaus durch. Diskutiert wurde gemeinsam zur Situation und Weiterentwicklung der Städte und des ländlichen Raums in Mecklenburg-Vorpommern.  
Der Konvent hat sich in thematischen Arbeitsgruppen mit den zu erwartenden Veränderungsprozessen aus Sicht zukünftiger baukultureller Ansprüche in den Städten und Dörfern auseinander gesetzt. Im Ergebnis wurde mit der „Stralsunder Erklärung“ ein 10-Punkte-Maßnahmenkatalog verabschiedet.


Joachim Brenncke, Präsident der Architektenkammer M-V zeigte sich erfreut über das große Interesse an dem zweiten Landeskonvent in Stralsund. „Der Konvent ist ein geeignetes Format, um sich mit relevanten Akteuren auf Augenhöhe zur Zukunftsfähigkeit unseres Bundeslandes auszutauschen. Es geht uns dabei insbesondere um architektonische und städtebauliche Fragestellungen, um die Chancen durch Baukultur. Mit der Stralsunder Erklärung wollen wir mit der Politik, den Verwaltungen, mit Planern und Architekten in eine breite öffentliche Diskussion treten“, so der Kammerpräsident.
 
mehr Infos

Programm am Donnerstag, den 29. November 2018

Moderation: Dr. Peter Hajny, Vizepräsident der Architektenkammer M-V

10.00 Uhr
Eröffnung des Landeskonvents
Joachim Brenncke, Präsident Architektenkammer M-V
Baukultur in M-V – Historische Städte in Mecklenburg-Vorpommern im Wandel
Grußworte
Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V
Stadtentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern
Dr. Alexander Badrow, Oberbürgermeister Hansestadt Stralsund
Fachvortrag
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur
Baukulturbericht 2018/ 19 „Erbe – Bestand – Zukunft“
12.15 – 13.00 Uhr Mittagspause
13.00 – 15.30 Uhr  
Werkstatt-Tische 1-6 (Die Werkstatt-Tische finden parallel statt.)
15.30 – 16.30 Uhr
Plenum und Schlusswort