Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Landeskonvent Baukultur Mecklenburg-Vorpommern

Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern bietet als erste Landesarchitektenkammer in Deutschland ein Format an, welches in Anlehnung an den „Konvent der Baukultur“ der Bundesstiftung Baukultur auf Landesebene konzipiert worden ist. Der jüngste Konvent der Bundesstiftung Baukultur fand vom 3. bis 5. November 2016 in Potsdam statt.
            
Weitere Informationen zur Bundesstiftung Baukultur:


BROSCHÜRE 1. Landeskonvent Baukultur 2017

Die Broschüre enthält neben der Dokumentation die Erläuterungen der fünf Fokusthemen und den entsprechenden Handlungsempfehlungen in ausführlichen Fachbeiträgen.
             
FOKUSTHEMEN
1. Baukultur im Dialog - Beteiligung und Kommunikation
2. Phase Null - fachkompetente Berater
3. Stärkung der Ortsmitte - Stärkung ländlicher Kulturräume
4. Regionale Förderung
5. Regularien und Instrumentealler
             
Darüber hinaus werden die Themen ( u. a. Siedlungsentwicklung, Eigenheim und Wohnungsbau, Raumpioniere und Planungskultur und Prozessqualität) der acht Werkstatt-Tische mit Bezug auf das ländlich geprägte Bundesland Mecklenburg-Vorpommern anschaulich zusammengefasst.
             
BESTELLUNG
Die Broschüre zum 1. Landeskonvent Baukultur M-V 2017 kann ab sofort in gedruckter Form bestellt werden, gern per E-Mail an info@ak-mv.de oder per Telefon unter 0385 59079-0.
             
Die Publikation als PDF zum Download:

1. Landeskonvent Baukultur M-V 2017 in Schwerin

„Baukultur geht uns alle an! – erster Landeskonvent Baukultur Mecklenburg-Vorpommern“
      
Gemeinsam mit Entscheidungsträgern aus den Kommunen, Wirtschaftsverbänden und engagierten Bürgern erörterten Architekten und Planer am 12. Mai 2017 in Schwerin die Entwicklung von Mecklenburg-Vorpommern, mit der Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raumes, durch die Beförderung mittels Baukultur.
      
Als erste Länderarchitektenkammer in Deutschland bot die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern ein Format an, welches in Anlehnung an den „Konvent der Baukultur“ der Bundesstiftung Baukultur konzipiert worden ist. Anliegen dieses Landeskonventes Baukultur in M-V war es, alle an Baukultur Interessierte zusammenzubringen, um Projekte und verschiedene Akteure und Architekten aller Fachrichtungen miteinander zu vernetzen und den Erfahrungsaustausch zu vertiefen.
          
Bericht im Deutschen Architektenblatt Regionalteil M-V 07-2017

 
mehr Infos

Eindrücke vom Landeskonvent Baukultur am 12. Mai 2017 in Schwerin

   
(49 Bilder) mehr Infos

PROGRAMM 1. Landeskonvent Baukultur M-V 2017




Baukulturbericht 2016/2017 "Stadt und Land"

Für den Baukulturbericht 2016/2017 „Stadt und Land“ der Bundesstiftung Baukultur, welcher im Bundeskabinett behandelt und dann an Bundestag und -rat weitergeleitet wurde, konnten Potenziale und Erfordernisse vornehmlich für die Baukultur auf dem Land als „Zukunftsmarke“ herausgearbeitet werden. Daraus ergaben sich drei thematische Aufgabenfelder:
  • Vitale Gemeinden – Mehr Lebensqualität auf dem Land durch Baukultur schaffen
  • Infrastruktur und Landschaft – Aktive Gestaltung des Landschaftswandels im Ausgleich der Interessen Planungskultur und Prozessqualität
  • Mehr Qualität der gebauten Lebenswelt durch bessere Planung.  

Bundesstiftung Baukultur: