HYBRID: FeuerTrutz Brandschutzkongress 2022


29.06.2022
Uhrzeit: 30.06.2022 jeweils ab ca. 9:30 Uhr
Ort: Nürnberg und Online

Der Kongress ist bei der Architektenkammer M-V mit insgesamt 11 Fortbildungspunkten anerkannt.


Der dreizügige Kongress greift in ca. 40 Vorträgen die wichtigen aktuellen Fragestellungen aus dem vorbeugenden Brandschutz auf. Sie erfahren von renommierten Fachleuten u. a., welche wichtigen Änderungen es im Bauordnungsrecht zuletzt gegeben hat und wie bei der Brandschutzplanung moderne, schutzzielorientierte sowie wirtschaftliche Lösungen erreicht werden können.

Ein Schwerpunkt beim Brandschutzkongress 2022 wird der Umgang mit Bestandsgebäuden sein. Brandschutz im Bestand ist oft besonders herausfordernd und immer höchst individuell. Dennoch – oder gerade deshalb – ist es sinnvoll, Standards und sinnvolle Workflows zu entwickeln, die ein strukturiertes Vorgehen ermöglichen. In mehreren Vorträgen vermitteln erfahrene Praktiker das richtige Umgehen auch mit komplexen Bestandsbauten und schildern das Vorgehen bei der Bewertung von Immobilien mit dem Fokus auf den vorbeugenden Brandschutz.
zurück