Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten


29.11.2021
Uhrzeit: 08.12.2021 jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Seevetal

Der Lehrgang ist bei der Architektenkammer M-V mit insgesamt 46 Fortbildungsstunden anerkannt.

Die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten erfolgt gemäß den Inhalten der DGUV Information 205-003 – „Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten“ – sowie der vfdb-Richtlinie 12-09/01 2014-11 und der VDS 3111.

Nach Abschluss der Ausbildung sind Sie in der Lage, einen Betrieb in allen Fragen und Belangen des Brandschutzes zu beraten, zu unterstützen und in diesem Bereich mitzuwirken. Sie können Brandschutzordnungen – auch unter Berücksichtigung von Brandschutzkonzepten – erstellen und fortschreiben. Ihr Profil wird dadurch abgerundet, dass Sie als Sachverständiger behördliche und feuerversicherungsrechtliche Forderungen umsetzen können.
zurück