Die Vergabe von Planungsleistungen


19.10.2021
Uhrzeit: 9:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Schwerin

Das Seminar wird von der ABST M-V durchgeführt.

Der Fokus liegt auf der Gestaltung von EU-Vergabeverfahren nach VgV und für den Unterschwellenbereich auch auf Verfahren nach der UVgO (unter Berücksichtigung landesspezifischer Bezüge). Die Gestaltung der Vergabe von Planungsleistungen stellt die öffentliche Verwaltung immer wieder vor große Herausforderungen. An Fallbeispielen werden Fragen behandelt, die in der Praxis wiederholt auftreten.

Es ist das Ziel, die Mitarbeiter der Vergabestellen in die Lage zu versetzen, die Vergabe von Planungsleistungen schnell, effektiv und kostengünstig durchführen zu können. Eine aktive Beteiligung der Teilnehmer - auch mit Fragestellungen zu eigenen Beschaffungsvorhaben - durch Austausch mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern soll dazu dienen, Lösungswege aufzuzeigen.

Alle Informationen

zurück