Abdichtung von Gebäuden und anderes


27.09.2021
Uhrzeit: 9:00-17:00 Uhr
Ort: Nürnberg

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 6,0 Fortbildungsstunden anerkannt.


Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Abdichtung von Gebäuden gegen von außen einwirkendes Wasser (Balkone, Dachterrassen, Dachkonstruktionen und erdberührte Bereiche) gemäß den allgemein anerkannten Regeln der Technik.
Auf die DIN 18531, „Abdichtung von Dächern, sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen“, die DIN 18533, „Abdichtung von erdberührten Bauteilen“ die Flachdachrichtlichtlinien des Deutschen Dachdeckerhandwerkes und die Klempnerfachregeln wird dezidiert eingegangen.
Des Weiteren werden die Besonderheiten von unbelüfteten Holzdachkonstruktionen erklärt und beschrieben, unter welchen Umständen und wie unbelüftete Holzdachkonstruktionen dauerhaft schadenfrei geplant und ausgeführt werden können. Und kurz wird auf einzelne wichtige Punkte angrenzender Fachgebiete, wie Wärmedämmverbundsysteme, Fenster und deren Anschlüsse und Vormauerschalen eingegangen.

Ziel dieses Seminares ist nicht, Normenwerke und Richtlinien Punkt für Punkt zu erklären, sondern die Semiarteilnehmer auf die wichtigsten Fallstricke hinzuweisen und sie in die Lage zu versetzen, Baumängel und -schäden sicher zu vermeiden. Alle Punkte werden durch passendes Bildmaterial aus dem Tätigkeitsbereich des Referenten auch visuell erfahrbar gemacht.

zurück