ONLINE: Der praxisgerechte Architektenvertrag unter Berücksichtigung der HOAI 2021


15.04.2021
Uhrzeit: 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Online

Das Online-Seminar ist bei der Architektenkammer M-V als Fortbildung anerkannt.

Eines der großen Probleme im Architekten- und Ingenieurrecht ist die Verwendung rechtssicherer Verträge. Bei Verwendung unwirksamer Klauseln und Verträge stehen Auftragnehmer häufig schutzlos da. Anhand der Orientierungshilfen der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern für individuell auszuarbeitende Architektenverträge werden die rechtswirksamen Klauseln auf Basis der aktuellen Rechtsprechung und insbesondere der HOAI 2021 dargestellt.
Das Seminar bietet ausgiebig Gelegenheit, sich mit den rechtlichen Besonderheiten einzelner Vertragsklauseln eingehend zu beschäftigen. Es werden rechtliche Argumente vermittelt, um Vertragsverhandlungen erfolgreich zu führen und gegebenenfalls Klauseln auf konkrete Vertragsverhältnisse anzupassen.

Inhalte:

• Einführung in die Grundlagen des Architekten- und Ingenieurvertragsrechts
• Die seit dem 1. Januar 2021 geltende HOAI 2021
• Wesentliche Regelungspunkte an Hand der Orientierungshilfen der AK M-V
  • Vertragsparteien
  • Planungs- und Überwachungsziele/Beschaffenheitsvereinbarungen
  • Vereinbarung/Umfang der Leistungspflichten
  • Auftragnehmerpflichten
  • Auftraggeberpflichten
  • Honorar/Honorarvereinbarungen
  • Haftung
  • Urheber- und Nutzungsrechte
  • Aufbewahrungpflichten

Referent
: Prof. H. Henning Irmler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht und Bau- und Architektenrecht

Kosten
: 150 Euro für Mitglieder der AK M-V; 220 Euro für Gäste

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon; die Nutzung eines Headsets wird empfohlen.

zurück