ONLINE: Vergaberecht für Architekten und Ingenieure


25.02.2021
Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Online

Das Online-Seminar der Architektenkammer M-V wird mit 6,0 Fortbildungsstunden anerkannt.

Das Vergaberecht hat für Architekten und Ingenieure eine immer größere, häufig unterschätzte Bedeutung. So ist das Vergaberecht (insbesondere in Form der Verfahren zur Vergabe von Planungsleistungen nach VgV bzw. der Architektenwettbewerbe nach RPW) bedeutsam für das Erlangen öffentlicher Aufträge. Gleichsam ist bei der Erbringung der Leistungsphasen 6 und 7 das Vergaberecht zu beachten, wenn es sich bei den Auftraggeber*innen um öffentlich-rechtliche Auftraggeber*innen oder um private handelt, die z. B. bei der Gewährung von Fördermitteln Vergaberecht zu beachten haben. Gerade im Zusammenhang mit Fördermitteln führen vergaberechtliche Verstöße bzw. Fehler häufig zur Rückforderung gewährter Fördermittel.

Ziel des Seminars ist es, zunächst einen Überblick über die Grundlagen des Vergaberechts zu verschaffen. Gleichzeitig wird die aktuelle Rechtslage im Vergaberecht, insbesondere im Hinblick auf die aktuellen Änderungen der VOB/A aufgezeigt. Anschließend werden die wesentlichen Themen bei der Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen (Planungsleistungen) eingehend dargestellt und erörtert sowie wesentliche, praxisrelevante Themen anlässlich der Vergabe von Bau- und Lieferleistungen im Rahmen der Leistungsphasen 6 und 7 besprochen.

Inhalte:

A. Grundlagen des deutschen Vergaberechts

B. Darstellung des Vergaberecht
•   GWB
•   VgV
•   Verfahrensarten

C. Vergabe von Planungsleistungen
•   die Vorbereitung des Vergabeverfahrens
•   der Teilnahmewettbewerb
•   das Verhandlungsverfahren/Wertung
•   Architektenwettbewerbe

D. Vergabe von Bauleistungen
•   mit typischen Praxisproblemen des Vergaberechts, insbesondere der aktuellen VOB/A, rechtsicher umgehen
•   Vergaberecht und Einbeziehung der VOB/B
•   Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (VOB/C)

Referent
: Prof. H. Henning Irmler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht und Bau- und Architektenrecht

Kosten
: 150 Euro für Mitglieder der AK M-V; 250 Euro für Gäste

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon; die Nutzung eines Headsets wird empfohlen.

zurück