Systemänderungen 2018! Alles neu im Baurecht: MVV TB - MBO - BauPVO - Bauartgenehmigung


28.08.2019
Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Seevetal

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 6,0 Fortbildungsstunden anerkannt.

Die bauordnungsrechte Landschaft in Deutschland hat sich gewaltig verändert. Viele Landesbauordnungen wurden an die neue MBO angepasst und die MVV TB (Musterverwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen) als landesspezifische rechtsnorm eingeführt.
Die Beteiligten müssen sich dadurch nicht nur auf neue Verwendbarkeitsnachweise für Planung, Bauüberwachung und den Betrieb von Gebäuden einstellen, sondern auf einen Systemwechsel. Vorgaben der LBO, die bisher über die Zulassung von Produkten realisiert wurden, werden nunmehr über das Bauwerk respektive das Bauteil geregelt. Bekannte Instrumente für Planung und Bauüberwachung sind nicht mehr relevant. Der Abgleich zwischen den neuen Vorgaben und den Klassifizierungen der Bauprodukte und -arten muss in der Planung, Ausschreibung und Ausführung sorgsam geprüft und angewendet werden. Um zu definieren, nach welchem sicherheitstechnischen Mindestmaß gebaut werden muss, wird die MVV TB zum zentralen Steuerungsinstrument der Bauaufsicht. Sie ist somit ein wichtiges Werkzeug für Planer, Hersteller, Unternehmer und Betreiber, um herauszufinden, was eine anerkannte Regel der Technik im Sinne der LBO ist.

Alle Informationen
zurück