Abrechnung, Rechnungsprüfung & Nachtragsmanagement bei Bauleistungen


22.08.2019
Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Berlin

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 6,5 Fortbildungsstunden anerkannt.

Eine zu lockere und wohlwollende Rechnungsprüfung kann schnell zum Haftungsrisiko für den Planer werden. Deswegen müssen Architekten und Ingenieure die Grundfragen zur Prüffähigkeit und Richtigkeit von Rechnungen ebenso beherrschen, wie die wesentlichen Fälligkeitsregelungen bei Abschlags- und Schlussrechnungen.

Zentrale Fragen wie Abrechnung, Rechnungsprüfung, Zahlungen, Kostenverantwortung des Rechnungsprüfers sind hier von größter Bedeutung und werden im Seminar detailliert und nachvollziehbar behandelt.

Wie Sie wissen, sind Nachtragssituationen das größte Streitpotenzial am Bau. Um Streitigkeiten und Haftungsgefahren zu vermeiden, ist es hierbei notwendig, in Konfliktsituationen richtig und konsequent zu reagieren. Dazu werden u. a. folgende wichtige Themen im Seminar behandelt: Nachträge verhindern, Baukosten einhalten.

Alle Informationen
zurück