Ziegelfassaden wie neu - Wertsteigerung durch Instandsetzung


30.04.2019
Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Stralsund

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 3,5 Fortbildungsstunden anerkannt.

Prognosen für die Bauwirtschaft gehen davon aus, dass die Werterhaltung von Bestandsgebäuden für Planer und Handwerker auch in den nächsten Jahren einen wachsenden Markt darstellen. Diese Arbeiten im Bestand erfordern Spezialisten in Planung und Ausführung, um die Bausubstanz mängelfrei instand zu setzen. Eine in diesem Sinne komplexe Herausforderung stellt die Instandsetzung von Ziegelfassaden dar, da eine Ziegelfassade nicht nur aus den Ziegeln selbst, sondern ebenso aus dem dazwischen liegenden Fugenmörtel besteht. Wenn Ziegelfassaden Schäden zeigen bzw. heutige Anforderungen nicht mehr erfüllen, ist dies meist auf ein gestörtes Zusammenspiel zwischen Fuge und Stein zurückzuführen. Diese Zusammenhänge erkennen zu lernen und für anstehende Probleme adäquate und dauerhafte Lösungen zu entwickeln, ist Ziel unseres Seminars.

zurück