Das neue Architektenrecht


15.10.2018
Uhrzeit: 9:00 bis 16:00 Uhr und weitere Termine
Ort: Berlin und andere Orte

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 5,5 Fortbildungsstunden anerkannt.

Gewusst wie: Die Neuerungen aus dem Bauvertragsrecht
Das neue Bauvertragsrecht bringt auch für Architekten und Planer eine Vielzahl wesentlicher Neuerungen mit sich. Beispielsweise das einseitige Anordnungsrecht des Bestellers oder die Haftungsprivilegien des Bauunternehmers für Mängel, die in der Objektüberwachung entstanden sind. Das neue Gesetz gilt seit dem 1. Januar 2018 für alle Verträge.

Auf Verträge, die vorher geschlossen wurden, ist noch das alte Recht anwendbar. So gesehen ist die Rechtslage vermeintlich eindeutig. Aber was ist mit den Architektenverträgen, die eine stufenweise Beauftragung vorsehen?

Diesen und weiteren Fragen zu Inhalt und Umfang der Leistungen, die der Architekt seinem Auftraggeber verspricht und für die er ihm gegenüber einsteht, wird im Seminar nachgegangen. Die zusätzlichen Leistungspflichten aus dem neuen Architektenvertragsrecht werden ebenso wie die aktuelle Rechtsprechung dargestellt.

Alle Informationen
zurück