Sonderpublikation "Baukultur und Tourismus"

News vom 16.11.2020
Baukultur trägt maßgeblich zur Identität einer touristischen Region bei. Um Akteure aus Baukultur und Tourismus zusammenzubringen und das interdisziplinäre Vorgehen vor Ort zu verankern, haben das Bundesbauressort und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung drei Jahre lang die Kooperation von Baukultur und Tourismus in sieben deutschen Regionen in der Praxis erproben lassen. Eine Region war das Modelvorhaben Mecklenburg-Strelitz, dessen Ergebnisse und Erkenntnisse zusammen mit denen anderer Modellregionen in einem aktuell vorliegenden Handbuch vorgestellt werden.


Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren? Welche Chancen ergeben sich für die Regionalentwicklung? Welche Empfehlungen können für Nachahmer gegeben werden? Leserinnen und Leser finden in dem knapp 200 Seiten starken Büchlein im Reiseführerformat nicht nur Antworten auf diese Fragen, sondern auch neue Denkanstöße, praktische Ansätze und viele Beispiele für die gelungene Zusammenarbeit von Baukultur- und Tourismusschaffenden.


Als Printversion zu bestellen bei: christoph.vennemann@bbr.bund.de, Stichwort: Baukultur und Tourismus

 
zurück