BKI-Umfrage: Wie hoch ist die Baukostensteigerung bei Ihnen?

News vom 10.06.2022
Preissteigerung für Zimmer- und Holzbauarbeiten zwischen Februar 2021 und September 2021. | Foto: BKI Das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern BKI ist bekannt für seine Arbeitshilfen für die Kostenplanung. Damit die Kennwerte auch unter den aktuell erschwerten Bedingungen realistisch sind, fragt das BKI Sie als Planerinnen und Planer, wie hoch die Preissteigerungen zwischen Mai 2021 und Mai 2022 in verschiedenen Leistungsbereichen, wie Stahlbau, Trockenbau oder Lüftungsanlagen, waren.

Ihre Teilnahme:
>>Wer bis zum 30. Juni teilnimmt, erhält das Ergebnis zugesandt sowie einen Einkaufsgutschein über zehn Euro für die BKI-Publikationen.

 
zurück