Kontakt

Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0385 59079-0
Telefax: 0385 59079-30
E-Mail:

Über die Architektenkammer M-V

Am 25. Mai 1991 gründeten engagierte Architekten aller Fachrichtungen und Stadtplaner die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern. Damit bot sich dem Berufsstand die Chance, ein neues Selbstverständnis in der Freiberuflichkeit zu entwickeln und im Rahmen der Selbstverwaltung in eigener Verantwortung neben reinen Verwaltungsaufgaben auch an der Gestaltung der Gesellschaft mitzuwirken.

Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern ist der Zusammenschluss aller rund 800 Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten sowie der Stadtplaner in unserem Bundesland.

Als Selbstverwaltungsorgan führt die Kammer die Architektenliste und sorgt dafür, dass nur diejenigen Bewerber eingetragen werden, die die erforderliche Ausbildung und Berufspraxis besitzen. Außerdem überwacht sie die Einhaltung der Berufspflichten, zum Beispiel die Fortbildungspflicht sowie die Pflicht, eine ausreichende Haftpflichtversicherung abzuschließen und für die Dauer der Eintragung aufrechtzuerhalten.

Nur wer in die Architekten- bzw. Stadtplanerliste eingetragen ist, darf die entsprechende Berufsbezeichnung führen. Das dient einem umfassenden Verbraucherschutz – und außerdem der Baukultur, die uns besonders am Herzen liegt.

Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern vertritt den Berufsstand in der Gesellschaft, sie wirkt an der Erarbeitung von Gesetzen und Regelwerken mit, begleitet aktiv die Initiative Baukultur im Bundesland und setzt sich für die Belange der Architektenschaft gegenüber Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Medien ein.

Wie ist die Architektenkammer aufgebaut?
 
Das oberste Organ der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern ist die von allen Mitgliedern gewählte Vertreterversammlung, so zu sagen das „Architektenparlament“. Sie kontrolliert den Vorstand und verabschiedet Satzungen sowie den Haushalt. Die Mitglieder der Vertreterversammlung wählen den Präsidenten, die Vizepräsidenten und neun weitere Vorstandsmitglieder. Somit besteht der Vorstand der Architektenkammer aus zwölf gewählten Kammermitgliedern. Der Vorstand leitet die Geschäfte der Kammer und ist daher gewissermaßen die „Architektenregierung“.  

Wer ist Präsident der Architektenkammer?


Präsident der Kammer ist Joachim Brenncke.
Joachim Brenncke gehört zu den Gründungsmitgliedern der Architektenkammer M-V. Schwerpunkt seines berufspolitischen Engagements ist die Förderung einer in die Zukunft gerichteten Baukultur im Land Mecklenburg-Vorpommern. Auf Bundes- und Europaebene vertritt er die besonderen Interessen des Berufsstandes als Vizepräsident der Bundesarchitektenkammer (BAK).  

Über unsere Mitglieder


Unsere Mitglieder sind dazu berufen, ihren Beitrag zur technischen, wirtschaftlichen, umweltgerechten und sozialen Planung und Gestaltung der Umwelt zu leisten. Dazu gehört die baukünstlerische Gestaltung von Bauwerken und Innenräumen, die gartenkünstlerische Gestaltung von Landschaft, Gärten und Freianlagen, sowie bei Stadtplanern die Gestaltung von Stadträumen und Aufgaben der Raumplanung.

Damit tragen Mitglieder der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern zu einer lebenswerten Umwelt bei und machen unser Land zu einem attraktiven Standort - nicht nur für Touristen.