Das neue Bauvertragsrecht - Schwerpunkt: Architekten- und Ingenieurvertrag


18.07.2017
Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr und weitere Termine
Ort: Hamburg und andere Orte

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 6,0 Fortbildungsstunden anerkannt.

Zum 01.01.2018 tritt das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung in Kraft. Durch dieses Gesetz wird erstmalig in Deutschland das Bau- sowie das Architekten- und Ingenieurvertragsrecht im BGB eigenständig gesetzlich geregelt. Gleichzeitig treten für den Bauvertrag relevante Änderungen des allgemeinen Werkvertragsrechts in Kraft. In diesem Seminar werden die Inhalte der gesetzlichen Neureglung dargestellt, wobei der Schwerpunkt auf der Darstellung der Regelungen zum Architekten- und Ingenieurvertrag liegen wird.

Alle Informationen
zurück