Wie sage ich es meinem Auftraggeber - Zur Kommunikation zwischen Planer und Auftraggeber


30.05.2017
Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr und weitere Termine
Ort: Berlin und andere Orte

Das Seminar ist bei der Architektenkammer M-V mit 6,0 Fortbildungsstunden anerkannt.


Zur Kommunikation zwischen Planer und Auftraggeber und zur erfolgreichen Projektsteuerung

Die professionelle Kommunikation bestimmt immer stärker den wirtschaftlichen Erfolg von Planungsbüros und von Bauprojekten. Die Personalkosten mit über 70% der Bürokosten sind prädestiniert für Optimierungen. Zügige Projektabwicklungen führen zu erheblichen Vorteilen für Auftraggeber. Beide Seiten können erhebliche wirtschaftliche Vorteile generieren, wenn die Kommunikation und die Projektsteuerung optimiert werden. Hier setzt das Seminar an.

Anhand von geeigneten Methoden sowie vieler Beispiele wird aufgezeigt, wie die Projektabwicklung optimal gestaltet und gleichzeitig die Grundlage für ein effektives Projektmanagement geschaffen werden kann. Im Seminar wird größter Wert auf Praxisnähe gelegt. Es werden Musterbriefe, Arbeitshilfen, Vertragstextbausteine und Prognosemodelle erörtert und als Handout ausgereicht.

Ebenfalls werden Fragen aus dem Bereich des Krisenmanagements erörtert, die dann relevant werden, wenn es gilt, konkrete projektentscheidende Probleme im Tagesgeschäft schnell und gerecht zu lösen.

Alle Informationen

zurück