4. Kulturerbe Herrenhäusertagung | Schloss Hohen Luckow

News vom 11.04.2018
Am 4. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr findet die 4. Herrenhäusertagung zum Thema „Anspruch und Wirtschaftlichkeit – Der Beitrag zur Entwicklung ländlicher Räume und die Voraussetzung dafür“  im Schloss Hohen Luckow (18239 Schloss Hohen Luckow) statt.

Informationen finden Sie der Internetseite der Friedrich Ebert Stiftung www.fes-mv.de.

Anmelden können Sie sich direkt hier.


Unter dem Motto „Sharing Heritage“ findet 2018 das Europäische Kulturerbejahr statt. „Geteiltes Erbe“ - im europäischen Gedächtnis suchen wir Gemeinsamkeiten. Der Schwerpunkt Deutschlands ist das Thema „Baukulturelles Erbe“. Gewünscht ist dabei die Verknüpfung von Kulturerbe zu weiteren Feldern wie beispielsweise Bildung, Kultur- und Kreativwirtschaft, Tourismus und Naturschutz sowie regionaler und ländlicher Entwicklung: Kulturerbe regional vor Ort, als besonderes Zeugnis einer gemeinsamen europäischen Geschichte.

In welchen Formen muss man heute wirtschaften, welche Unterstützung und Strukturen kann es geben, um ein lebendiges, wirkungsmächtiges, Kulturerbe zu entwickeln? Wie kann das Kulturerbe mithelfen Regionen zu entwickeln und Identität zu stiften? Diese Fragen werden wir einen Tag lang diskutieren, unter anderem mit dem Finanzminister in Mecklenburg-Vorpommern Mathias Brodkorb, weiteren interessanten Beiträgen und natürlich Zeit zum gegenseitigen Austausch in einem passenden, attraktiven Umfeld.

 
zurück